News vom Schnebelhorn Panoramatrail

Der Beitrag zu unserem Panoramatrail im Toggenburger Tagblatt kannst du unter folgendem Link nachlesen:

--> Zeitungsbeitrag

 

23. September 2017

Riesen Erfolg
Die 1. Ausgabe des Schnebelhorn Panoramatrails war ein riesen Erfolg. Mit dem ausverkauften Halbmarathon und den unzähligen Anmeldungen bei den anderen Läufen schliessen wir eine überglücklich positive Bilanz!
Wir danken allen LäuferInnen, HelferInnen und Gästen herzlich für euer dabei sein!
Bis zum nächsten Jahr!
 

 
Halbmarathon ausverkauft!
 

Unser Panoramatrail Halbmarathon ist ausverkauft. Für die anderen Wettbewerbe Moslig 8000, Walking, Selina Büchel Runde, Kids Fun Race sowie die Plausch-Stafette sind Nachmeldungen bis 1 Stunde vor dem Start möglich gegen eine Nachmeldegebühr von Fr. 5.--. 

Wir freuen uns auf einen tollen Laufevent!


Es erreichte uns dieses tolle Feedback! Lest und schaut doch gleich selbst:

Hallo zusammen, habe gestern den Trail abgelaufen und dabei ... sehr viele Fotos gemacht. Ist ein Hammerlauf!! Super gemacht von euch. PS: Wenn ihr wollt dürft ihr den Fotolink verwenden, privat oder öffentlich, kein Coppyr.. wie auch immer das heisst 😉 Werde mich nun definitiv auch anmelden. 🙂 Hier den Fotolink: https://photos.app.goo.gl/XmmcW7HkUMuT5U7y2

liebs Grüessli Walti


Am Sonntag, 3. September traf sich eine motivierte und muntere Schar von knapp 20 Läuferinnen und Läufern, um sich vor einer allfälligen Anmeldung zum 1. Schnebelhorn-Panoramatrail ein genaues Bild zu machen, was die Teilnehmenden auf dieser Strecke erwartet. Das Wetter zeigte sich milde gestimmt und gewährte zwischen den Wolkenfetzen den einen oder anderen Ausblick Richtung Churfirsten und Säntis. Das ganze Panorama müssen sich die Teilnehmer wohl für den 23. September aufsparen... Jedenfalls freuten sich die Läuferinnen und Läufer über den gelungenen Probelauf und der Zustand der Strecke war nach den sinnflutartigen Regefällen der vergangenen Tage erstaunlich gut. Zum Abschluss gab es eine Erfrischung auf dem Bänkli der Primarschule. Vielen Dank den Laufguides Hansruedi, Hennes & Anita.

  

 


Ende August 2017

Mosnang ist zwar ein schmuckes kleines Dorf, aber den meisten Menschen wohl eher kein Begriff. Umso mehr staunten wir über eine Anmeldung von Katie Hughes aus Texas - sie stellt sich hier gleich selber vor (Deutsch weiter unten):

"I live in Austin, Texas and work as an engineer. I train with Rogue Running and am currently training for my 6th marathon. I will be travelling to Europe with my fiance for 10 days, spending the week before the race hiking in Austria and Slovenia. I decided to look for something to run while we were in Switzerland so I could keep my training up during vacation. That's how I found the Schnebelhorn-Panoramatrail. We'll see how my legs do after a week of hiking, but I am very excited to experience Switzerland this way!"

"Ich lebe in Austin, Texas und arbeite als Ingenieurin. Ich trainiere mit Rogue Running und trainiere zurzeit für meinen 6. Marathon. Ich werde mit meinem Verlobten für 10 Tage nach Europa reisen und die Woche vor dem Rennen in Österreich und Slowenien verbringen. Ich wollte mein Training auch während unserem Aufenthalt in der Schweiz beibehalten und habe deshalb etwas gesucht. So habe ich den Schnebelhorn-Panoramatrail gefunden. Wir werden sehen, wie es meinen Beinen nach einer Woche wandern geht, aber ich bin sehr aufgeregt, die Schweiz so zu erleben!"

Herzlich willkommen im beschaulichen Toggenburg Katie!


Die herzigen Wegwiserli hat unser OK-Präsi am Wochenende montiert. Der Schnebelhorn-Panoramatrail ist nun mit 75 Wegweisern ausgeschildert. Die Strecke kann also ab Lindenkreuzung - unser Dorfplatz - bis zurück ins Dorf ohne spezifische Ortskenntnisse gefunden werden. Supersach!

August 2017

Die Einsatzpläne sind erstellt und verschickt. Nicht mehr viel fehlt und unser Jahreshighlight kann starten. Schon jetzt danken wir den vielen Helferinnen und Helfer für ihren grossen Einsatz!


Mai 2017

Am 12. Mai wurde feierlich die Selina-Büchel-Runde eingeweiht.

--> News weiter lesen